Startseite AELF Pfaffenhofen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Pfaffenhofen an der Ilm und Neuburg-Schrobenhausen. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie und für Kleintierhaltung.

Corona

Landesweite Ausgangsbeschränkung
Zur Eindämmung des bisherigen Infektionsgeschehens mit dem Corona-Virus werden die bayernweiten Ausgangsbeschränkungen bis 19. April verlängert. Die Bayerische Staatsregierung appelliert eindringlich an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, diesen Bestimmungen nachzukommen.

Fragen und Antworten zur Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft, zum Beispiel:
Können Landwirte und Waldbesitzer weiter ihre normalen Tätigkeiten ausführen?
Ja, unter äußerster Vermeidung sozialer Kontakte. Das Mitführen eines Passierscheins o. Ä. ist nicht erforderlich. Bitte beachten Sie die Vorgaben zur Arbeitssicherheit.

Arbeiten für die Ernte! Saisonarbeitsarbeitskräfte gesucht

Junge Menschen jäten Unkraut auf einem Gemüsefeld

Die Obst-, Gemüse- und Hopfenbauern benötigen dringend Unterstützung, da viele ausländische Saisonarbeitskräfte momentan nicht einreisen können. Auf verschiedenen Plattformen können landwirtschaftliche Betriebe Arbeitsangebote und Helferinnen und Helfer Arbeitsgesuche einstellen. 

www.landwirtschaft.bayern.de/erntehelfer Externer Link

Informationen zu Ämtern und Schulen

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten werden derzeit soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt. Die Landwirtschaftsschulen in Bayern bleiben bis 19. April 2020 geschlossen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen.
 

Meldungen

Mehrfachantrag 2020
Besprechungstermin beim Sachbearbeiter telefonisch wahrnehmen!

Schriftzug Serviceportal iBALIS

Der Mehrfachantrag-Online im Serviceportal iBALIS ist bis 15. Mai 2020 freigeschaltet. In diesem Zeitraum können Sie Ihre Mehrfachantragsdaten online erfassen und den fertigen Antrag absenden. Fragen können telefonisch über die Hotline-Nummer beziehungsweise mit den zuständigen Sachbearbeitern an unserem Amt abgeklärt werden.  Mehr

Im Serviceportal iBALIS
Erfassung von Gewässerrandstreifen

Wiese neben Bach
leer vorhanden

Seit dem 1. August 2019 ist es aufgrund des Volksbegehrens 'Rettet die Bienen' verboten, natürliche oder naturnahe Bereiche entlang fließender oder stehender Gewässer in einer Breite von mindestens 5 Metern von der Uferlinie garten- oder ackerbaulich zu nutzen.  Mehr

Angehende Dorfhelferinnen greifen zur Astschere und Säge
Fachgerechter Obstbaumschnitt will gelernt sein

Gruppenbild Dorfhelferinnen umrahmt von Puzzleteilen, darunter Schriftzug 'Fortbildung zur Dorfhelferin'
leer vorhanden

Andreas Kastner, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege im Landkreis Pfaffenhofen, führte mit den angehenden Dorfhelferinnen einen Obstbaumschnittkurs durch.  Mehr

Bewerbungsphase für 2020/2021
Coaching Kita- und Schulverpflegung – jetzt bewerben!

© Monkey Business 2 - shotshop.com

leer vorhanden

Möchten Sie das Verpflegungsangebot an Ihrer Kita oder Schule verbessern und wünschen sich dabei professionelle Unterstützung? Im Rahmen des Coachings Kita- und Schul­verpflegung entwickeln Sie ab September 2020 Ihre individuellen Ziele und Lösungskonzepte. Wir unterstützen Sie dabei ein Kita-/Schuljahr lang. Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich bis 30. April 2020.  Mehr

Bis 8. Mai 2020 bewerben!
Wettbewerb "Bayerische Käseschätze 2020"

© Barbara Bonisolli

leer vorhanden

Auch in diesem Jahr werden außergewöhnliche, charakteristische bayerische Käse gesucht - ob Weichkäse, halbfeste Schnittkäse, Schnittkäse oder Hartkäse. Unter dem Motto "Bayerische Käseschätze 2020" können sich kleine und kleinste Käseproduzenten aus Bayern bis 8. Mai 2020 zum Wettbewerb anmelden.  Mehr

Waldbesitzer
Junge Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer - fit für den Waldumbau

Landwirtschaftsschüler vor einer Buche
leer vorhanden

Die Studierenden des 1. Semesters der Landwirtschaftsschule am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Pfaffenhofen a. d. Ilm lernen auch die Grundlagen der Forstwirtschaft kennen. Um neues Wissen zu den Möglichkeiten des Waldumbaus zu vertiefen, waren die Studierenden jetzt bei einem Waldbauseminartag in den Privat- und Gemeindewäldern rund um Pfaffenhofen selbst aktiv.  Mehr

Neue Termine für 2020
Grundkurse: Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge im Winterhalbjahr

Ausprobierend er neuen Sicherheitsfälltechnik unter Anleitung
leer vorhanden

Bei der Aufarbeitung von Brennholz mit der Motorsäge kommt es immer wieder zu teilweise schweren Unfällen. Besonders private Waldbesitzer sind davon betroffen. Zur Erhöhung der Arbeitssicherheit bietet der Forstbereich Pfaffenhofen Grundkurse zur sicheren Waldarbeit an.  Mehr

Neue Termine für 2020
Aufbaukurse zur sicheren Waldarbeit mit der Motorsäge

Absperrung bei der Waldarbeit mit der Motorsäge
leer vorhanden

Alle Teilnehmer eines Grundkurses "Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge" können in diesem Praxiskurs weitere Erfahrungen sammeln: Grundlagen der UVV und Fälltechnik bei stärkerem Nadelstammholz werden im Wald gelehrt, erlernt und gefestigt (Brusthöhendurchmesser >40cm).  Mehr

Infotag in Pfaffenhofen
Großes Interesse an der Fortbildung zur Dorfhelferin

Die Besucher konnten sich am vielseitigen Buffet stärken.
leer vorhanden

Herzlich willkommen hießen die Studierenden und Lehrkräfte der Dorfhelferinnenschule Pfaffenhofen zahlreiche Interessenten beim Infotag im Februar 2020.  Mehr

Unsere Region
Initiative Zukunftswald in Pfaffenhofen gestartet

Menschengruppe im Wald vor weißem Holzkreuz
leer vorhanden

Mit einem neuen Vorhaben sollen die Privatwälder östlich von Reichertshofen für den Klimawandel fit gemacht werden. Startschuss für dieses erste Projekt der 'Initiative Zukunftswald' am Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen (AELF) gaben jetzt Behördenleiter Christian Wild und der örtlich zuständige Revierleiter Florian Mergler zusammen mit 18 interessierten Waldbesitzern.  Mehr

Neues Schutzgebiet ausgewiesen
960 Hektar Naturwald bei Neuburg a.d.Donau

Donauauen bei Neuburg
leer vorhanden

Im Donau-Auwald zwischen der Lechmündung und Neuburg a.d.Donau wird ein etwa 960 Hektar großes Schutzgebiet entstehen. Dieses Waldgebiet wird ab sofort nicht mehr forstlich genutzt. Die Wälder werden sich dort künftig natürlich entwickeln. Dies ist ein Beitrag zur Steigerung der Biodiversität. Der Wald ist aber auch für die Menschen da, denn er soll dem Naturerleben aller Bürger dienen.  Mehr

Jetzt anmelden!
Neue Kurse zur Kleinkindernährung und Alltagsbewegung

Kleinkind isst Reiswaffel

© Getty Images

leer vorhanden

Das kostenfreie Kursangebot rund um die Themen Ernährung und Bewegung lädt im Rahmen des Projekts Junge Eltern/Familie Mamas, Papas, Großeltern und Tageseltern mit ihren Kindern bis zu 3 Jahren ein. Melden Sie sich online an.  Mehr

Waldführungen und Walderlebnistage

Förster und Kinder basteln gemeinsam
leer vorhanden

Umweltbildung und Waldpädagogik sind wichtige Aufgaben der Bayerische Forstverwaltung. Mit unserem Engagement wollen wir Kindern und Erwachsenen Wald näher bringen und gemeinsam 'Wald erleben'.  Mehr

Allgemeinverfügung
Ausnahmen von der bodennahen Ausbringtechnik

Traktor mit Güllefass auf einer Wiese

Für den Regierungsbezirk Oberbayern hat das zuständige Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen a.d.Ilm – Fachzentrum Agrarökologie – eine Allgemeinverfügung zur Genehmigung von Ausnahmen von der bodennahen Ausbringtechnik erlassen. Sie gilt ab 1. Februar 2020.  Mehr

Erleben und entdecken