Aus- und Fortbildung in der Forstwirtschaft

Fichte links und Tanne rechts
Die Ausbildung zum Forstwirt / zur Forstwirtin läuft über drei Jahre im Wechsel zwischen Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Hinzu kommen Seminare, die den Blick über den eigenen Betrieb hinaus ermöglichen.

Bildungsberatung

Die Bildungsberater informieren Interessenten über die Ausbildung und unterstützen Auszubildende und Ausbildungsbetriebe. Sie organisieren die überbetriebliche Ausbildung. Zudem bereiten sie auf die beruflichen Abschlussprüfungen vor und führen diese durch.

Wolfgang Göthel
Bayerische Waldbauernschule
Goldbergstraße 10
93309 Kelheim
Tel.: 09441 6833-170
Fax: 09441 6833-133
E-Mail: poststelle@wbs.bayern.de
Internet: Externer Link

Meldungen

Neue Termine für 2020
Grundkurse: Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge

Ausprobierend er neuen Sicherheitsfälltechnik unter Anleitung

Bei der Aufarbeitung von Brennholz mit der Motorsäge kommt es immer wieder zu teilweise schweren Unfällen. Besonders private Waldbesitzer sind davon betroffen. Zur Erhöhung der Arbeitssicherheit bietet der Forstbereich Pfaffenhofen Grundkurse zur sicheren Waldarbeit an.   Mehr

Neue Termine für 2020
Aufbaukurse: Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge im starken Nadelstammholz

Absperrung bei der Waldarbeit mit der Motorsäge

Alle Teilnehmer eines Grundkurses "Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge" können in diesem Praxiskurs weitere Erfahrungen sammeln: Grundlagen der UVV und Fälltechnik bei stärkerem Nadelstammholz werden im Wald gelehrt, erlernt und gefestigt (Brusthöhendurchmesser >40cm).  Mehr

Waldpädagogische Angebote

Walderlebniszentrum Marginalspalte

Waldpädagogik - Staatsministerium  Externer Link