Initiative Zukunftswald Bayern
Fotowettbewerb "So schön ist der Wald meiner Heimat"

Logo Initiative Zukunftswald Bayern

Wir suchen ihr schönstes Foto aus heimatlichen Wäldern im Wandel der vier Jahreszeiten!

Nirgendwo sonst lassen sich verschiedene Zusammenhänge zwischen Mensch, Flora, Fauna und Umwelt so hautnah beobachten wie im Wald. Wer sich hier regelmäßig im Wald vor der eigenen Haustüre befindet, kann faszinierende Veränderungen im Laufe der vier Jahresezeiten feststellen: Das Wiedererwachen der Tier- und Pflanzenwelt im Frühjahr, die Funktion des Klimaregulators Blätterdach im hitzigen Sommer, das farbenprächtige Stimmungsbild im Herbst oder das nachhaltige Holzmachen im Winter - all das ist es wert, beobachtet, erlebt und beschützt zu werden. Denn Heimat ist kein Ort, sondern ein Gefühl!

Wir freuen uns darauf, wenn Sie ihre einzigartigen Momente im Wald ablichten und an uns einsenden.

Veranstalter

Amt für Ernähung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen a.d.Ilm
Gritschstraße 38
85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

Teilnahme

  • Der Wettbewerb richtet sich sowohl an Hobby- als auch Berufsfotografinnen und -fotografen.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bayerischen Forstverwaltung wird die Teilnahme verwährt.
  • Im Einzelnen gelten die nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

Standort der Aufnahmen

Eingesendet werden können nur digitale Fotos, die im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen oder Pfaffenhofen a.d.Ilm aufgenommen wurden.

Einsendeschluss

18. Oktober 2020

Preise

1.–3. Preis:

  • 3 Ster Brennholz aus heimischen Wäldern oder
  • Gutschein für ein Walderlebnis vom Wasser aus: Kanutour auf der Altmühl für 4 Personen oder
  • Gutschein für einen Erlebnistag im Waldkletterpark Jetzendorf für 4 Personen

4.–6. Preis:

  • Schmankerlkorb heimischer Wildspezialitäten

7.–13. Platz:

  • Klimastabiles Bäumchen, passend zu Ihrem Wohnort

Einsendungen


Per E-Mail (maximaler Datenumfang 15 MB je Foto und Email) an
E-Mail: poststelle@aelf-ph.bayern.de

Aus den 13 schönsten Fotos entsteht ein Kalender für das Jahr 2021.

Teilnahmebedingungen

  1. Jede Teilnehmerin oder jeder Teilnehmer kann maximal zwei Fotos zum Wettbewerbsthema als jpg- oder png-Dateien einsenden. Die Auflösung der einzelnen Bilder sollte nicht kleiner als 3232 x 2160 Pixel (7 Megapixel) sein. Bei einer geringeren Auflösung behält sich der Veranstalter vor, das Bild im Einzelfall vom Wettbewerb auszuschließen.
  2. Für jedes eingereichte Foto sind folgende Angaben nötig: Name, Vorname, Alter, Anschrift und E-Mail-Adresse der Einsenderin/ des Einsenders, Titel des Fotos, Aufnahmeort und Aufnahmezeitpunkt (Monat und Jahr).
  3. Mit der Einsendung von Fotos erklären die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dass es sich um eigene Schöpfungen handelt, sie über alle Rechte am Bild verfügen, die uneingeschränkten Verwertungsrechte daran haben und die Fotos frei von Rechten Dritter sind. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erklären weiterhin, dass ihnen die erforderliche Einwilligung nach § 22 Satz 1 KunstUrhG zur Verwendung im Rahmen des Nutzungsrechts der abgebildeten Personen - bei Minderjährigen auch der Eltern - und der Inhaber von Rechten, die an abgebildeten Objekten bestehen, vorliegt. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt die Teilnehmerin oder der Teilnehmer den Veranstalter von allen Ansprüchen frei.
  4. Mit der Einsendung ihrer Fotos räumen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dem Veranstalter, Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen a. d. Ilm das einfache, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, die prämierten Bilder im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit unter Nennung der Bildautorin oder des Bildautors zu nutzen. Dieses Nutzungsrecht beinhaltet das Recht zur Bearbeitung, Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung in allen Medien einschließlich des Internets. Die Bildautorinnen und Bildautoren der prämierten Bilder sind einverstanden, dass diese Fotos an Dritte zur Veröffentlichung im Rahmen der Berichterstattung in Bayern weitergegeben werden können. Für die genannten Nutzungen kann kein Nutzungshonorar geltend gemacht werden.
  5. Eine Verwendung zu anderen als den unter Ziff. 3 und 4 genannten Zwecken oder eine andere als die unter Ziff. 3 und 4 genannte Weiterübertragung der Bildrechte an Dritte bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Teilnehmerin oder des Teilnehmers.
  6. Die Siegerbilder werden von einer unabhängigen Jury ermittelt.
  7. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden vom Veranstalter per E-Mail verständigt. Alle übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden nicht verständigt.
  8. Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb "So schön ist der Wald meiner Heimat" erkennen die Einsenderinnen und Einsender diese Teilnahmebedingungen an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutz