Regionale Ergebnisse der Forstlichen Gutachten

Ergebnisse der Forstlichen Guatchten 2018 im Amtsbereich
Die Forstlichen Gutachten sind für die Beteiligten an der Abschussplanung – Jagdvorstand, Eigenjagdbesitzer und Revierinhaber - ein wichtiges Hilfsmittel, um für die jeweils kommende Planungsperiode gesetzeskonforme Abschusspläne für das Schalenwild aufzustellen. Für die unteren Jagdbehörden stellen die Gutachten eine wesentliche Entscheidungsgrundlage bei der behördlichen Abschussplanung dar.
Im Bild links sehen Sie die Wertung der Verbisssituation aus dem Jahr 2018 in den Hegegemeinschaften im Amtsbereich.
Entwicklung der Verbissituationen und der Abschussempfehlungen
Die Entwicklung der Wertungen der Verbissituationen und der Abschussempfehlungen ab dem Jahr 2000 können Sie in den folgenden beiden Tabellen landkreis- und hegegemeinschaftsweise einsehen. Eine Übersicht mit farblichen Markierungen finden Sie in zwei PDF-Dokumenten, zu denen die beiden Links unter den Tabellen führen.

Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Ergebnisse der Hegegemeinschaften (abgekürzt: HG) im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
 HG-Nr.
HG-Name
109
Bitten-
brunn
110
Stepperg
111
Zell
112
Sinning
113
Ehekirchen
114
Hohenried
115
Ober-
arnbach
116
Schroben-
hausen
2000Wertung der
Verbisssituation
zu hochzu hochzu hochzu hochdeutlich zu hochzu hochzu hochdeutlich zu hoch
 Abschuss-
empfehlung
erhöhenerhöhenerhöhenerhöhenerhöhenerhöhenerhöhendeutlich erhöhen
2003Wertung der
Verbisssituation
zu hochzu hochzu hochzu hochdeutlich zu hochzu hochzu hochdeutlich zu hoch
 Abschuss-
empfehlung
beibehaltenerhöhenerhöhenerhöhendeutlich erhöhenbeibehaltenerhöhenerhöhen
2006Wertung der
Verbisssituation
zu hochzu hochzu hochtragbardeutlich zu hochzu hochzu hochzu hoch
 Abschuss-
empfehlung
erhöhenbeibehaltenerhöhenbeibehaltendeutlich erhöhenerhöhenbeibehaltenbeibehalten
2009Wertung der
Verbisssituation
zu hochtragbarzu hochtragbardeutlich zu hochzu hochtragbartragbar
 Abschuss-
empfehlung
erhöhenbeibehaltenerhöhenbeibehaltendeutlich erhöhenerhöhenbeibehaltenbeibehalten
2012Wertung der
Verbisssituation
zu hochtragbarzu hochtragbarzu hochtragbarzu hochzu hoch
 Abschuss-
empfehlung
erhöhenbeibehaltenerhöhenbeibehaltenbeibehaltenbeibehaltenerhöhenerhöhen
2015Wertung der
Verbisssituation
zu hochtragbarzu hochzu hochzu hochtragbartragbarzu hoch
 Abschuss-
empfehlung
erhöhenbeibehaltenerhöhenerhöhenbeibehaltenbeibehaltenbeibehaltenerhöhen
2018Wertung der
Verbisssituation
zu hochtragbarzu hochtragbarzu hochtragbartragbarzu hoch
 Abschuss-
empfehlung
beibehaltenerhöhenerhöhenbeibehaltenerhöhenbeibehaltenbeibehaltenerhöhen

Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm

Ergebnisse der Hegegemeinschaften (abgekürzt: HG) im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm
 Hegegemeinschaftsnummer
Hegegemeinschaftsname
117
Oberes Ilmtal
118
Pfaffenhofen an der Ilm
119
Wolnzach
120
Pörnbach/
Reichertshofen
121
Geisenfeld
122
Manching/
Vohburg
2000Wertung der Verbisssituationtragbartragbartragbartragbarzu hochtragbar
 Abschussempfehlungbeibehaltenbeibehaltenbeibehaltenbeibehaltenerhöhenbeibehalten
2003Wertung der Verbisssituationtragbartragbartragbarzu hochtragbartragbar
 Abschussempfehlungbeibehaltenbeibehaltenbeibehaltenerhöhenbeibehaltenbeibehalten
2006Wertung der Verbisssituationtragbarzu hochzu hochzu hochtragbartragbar
 Abschussempfehlungbeibehaltenbeibehaltenerhöhenerhöhenbeibehaltenbeibehalten
2009Wertung der Verbisssituationzu hochzu hochzu hochtragbarzu hochtragbar
 Abschussempfehlungerhöhenerhöhenerhöhenbeibehaltenerhöhenbeibehalten
2012Wertung der Verbisssituationzu hochzu hochtragbarzu hochtragbartragbar
 Abschussempfehlungerhöhenerhöhenbeibehaltenerhöhenbeibehaltenbeibehalten
2015Wertung der Verbisssituationzu hochzu hochzu hochzu hochtragbartragbar
 Abschussempfehlungerhöhenerhöhenerhöhenerhöhenbeibehaltenbeibehalten
2018Wertung der Verbisssituationtragbarzu hochzu hochzu hochtragbartragbar
 Abschussempfehlungbeibehaltenerhöhenerhöhenerhöhenbeibehaltenbeibehalten