Unsere Region
Initiative Zukunftswald in Pfaffenhofen gestartet

Künftig mehr Mischwald am "Weißen Kreuz"

Menschengruppe im Wald vor weißem Holzkreuz

Waldbesitzer im Waldgebiet "Weißes Kreuz" zusammen mit Förster Florian Mergler
(Foto: Christian Wild)

Die im 59 ha großen Waldgebiet "Weißes Kreuz" bestehenden ausgedehnten Fichten- und Kiefernwälder sind gegenüber dem fortschreitenden Klimawandel einem höheren Risiko ausgesetzt. Erste Auswirkungen hatten die privaten Waldbesitzer bereits in den letzten Jahren durch den vermehrte Anfall von Schadholz - ausgelöst durch Borkenkäferbefall und Windwurf - zu spüren bekommen.

Bei der Waldexkursion im Feilenforst unter Leitung von Wild und Mergler wurde den Waldbesitzern aufgezeigt, dass ihre Wälder nur durch den raschen Umbau in zukunftsfähige, stabile Mischwälder erhalten werden können. Zudem können wichtige gesellschaftliche Funktionen des Waldes wie der Trinkwasserschutz auf diese Weise gesichert werden. Auch ein Grund, weshalb der Staat entsprechende Maßnahmen privater Waldbesitzer, wie Pflanzungen klimatoleranter Baumarten, finanziell unterstützt und mit einem breiten Beratungs- und Fortbildungsangebot zur Seite steht.

An verschiedenen Waldbildern erläuterten die beiden Forstexperten des AELF Pfaffenhofen, welche waldstabilisierenden Maßnahmen die privaten Waldbesitzer ergreifen können. Die stabilisierende Wirkung von Pflegedurchforstungen und die Pflanzung klimatoleranter Baumarten wie Douglasie, Weißtanne und Stieleichen kamen ebenso zur Diskussion, wie die Berücksichtigung der Biodiversität bei der Waldbewirtschaftung oder die Bedeutung der Jagd für einen erfolgreichen Waldumbau. Insgesamt sind mehrere Termine im Rahmen des IZW-Projekts „Weißes Kreuz“ geplant, in denen den Waldbesitzern ein umfassendes Fitnessprogramm Klimawandel für ihren Wald näher gebracht wird. Dafür treffen sich die interessierten Waldbesitzer regelmäßig bei weiteren geplanten Beratungsterminen mit dem örtlich zuständigen Revierförster Mergler.

Am AELF Pfaffenhofen werden 2020 weitere Projekte der Initiative Zukunftswald (IZW) gestartet.

Die Initiative Zukunftswald Bayern

Logo Initiative Zukunftswald Bayern - 207x54

Die Initiative Zukunftswald in Bayern will Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer dabei unterstützen, die eigenen Wälder klimafit zu machen. Dazu hat das Staatsministerium einige Projekte auf den Weg gebracht.  

Initiative Zukunftswald Bayern Externer Link