Januar bis März 2020
Qualifizierung zu Referenten für Hauswirtschaft und Ernährung

Frauen im Seminar besprechen sich und machen Notizen

© Woodapple - fotolia.com

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Pfaffenhofen bietet eine fünftägige Qualifizierung zu Referentinnen und Referenten für Hauswirtschaft und Ernährung an. Sie findet von 14. Januar bis 3. März 2020 statt.

Die Teilnehmer werden sich rhetorisch und methodisch weiterbilden, um bei Vorträgen und Vorführungen sicher aufzutreten sowie um rationellen Arbeitsweisen und -techniken vermitteln zu können.
Denn: Hauswirtschaftliches Wissen und Können ist gefragt. Es kann der Bevölkerung und unterschiedlichen Zielgruppen theoretisch und praktisch vermittelt werden.

Inhalte der Qualifizierung

  • Allgemeines zum Einsatz als Referentin
  • Vorbereitung einer Veranstaltung
  • Kommunikation und Medieneinsatz
  • Vortragsübungen
  • Vorführungen in Theorie und Praxis
  • Hygiene
  • Marketing
  • Kostenkalkulation und Preisgestaltung
Teilnehmerkreis
Landwirtschaftliche Unternehmer im ländlichen Raum, die mit einer Referententätigkeit in den Bereichen Hauswirtschaft und Ernährung ein zusätzliches Einkommen erzielen wollen.
Mindestqualifikation
Vorhandene Fortbildung im hauswirtschaftlichen Bereich z. B. Meister/-in, Techniker/-in, Hauswirtschaftliche/-r Betriebsleiter/-in, Hauswirtschafter/-in mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildereignungsprüfung
Qualifizierungstage (jeweils 09:00 - 17:00 Uhr)
14.01.2020
21.01.2020
11.02.2020
18.02.2020
03.03.2020
Kosten
80 € pro Teilnehmer
Veranstaltungsort
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen, Zweigstelle Schrobenhausen und Ingolstadt
Anmeldung
Bitte melden Sie sich online an.

Ansprechpartnerin

Marianne Brandstetter
AELF Pfaffenhofen a.d.Ilm
Bürgermeister-Stocker-Ring 33
86529 Schrobenhausen
Telefon: 08441 867-2029
Fax: +49 8252 919-36
E-Mail: poststelle@aelf-ph.bayern.de