Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Schulkinder

Schriftzug Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen lädt alle 2. bis 4. Jahrgangsstufen der Grundschul- und Übergangsklassen sowie alle Jahrgangsstufen an Förderschulen ein, mit ihren Lehrerinnen und Lehrern einen Bauernhof in ihrer Nähe zu besuchen.

Erlebnis Bauernhof bietet nicht nur einen kostenlosen Besuch eines Betriebes. Die Lernprogramme haben auch Lehrplanbezug und fördern wichtige Kompetenzen.

Wir helfen

  • bei Fragen zum Ablauf
  • bei der Auswahl eines geeigneten Betriebes
Qualifizierung am 2. September 2020 • 9 bis 17 Uhr
Fit für das Programm Erlebnis BauernhofDie eintägige Qualifizierung "Fit für das Programm Erlebnis Bauernhof" wurde für das Programm maßgeschneidert und bereitet auf die Durchführung von 3- bis 4-stündigen Lernprogrammen für Grund- und Förderschulklassen vor. Sie erhalten die wichtigsten Informationen zu betrieblichen Voraussetzungen, Hygieneanforderungen und zur Unfallverhütung sowie Anregungen zur Gestaltung der Lernprogramme.
Anmeldung über "Weitere Informationen"
VeranstaltungsortAmt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt, Auf der Schanz 43a, 85049 Ingolstadt
Qualifizierung am 3. September 2020 • 9 bis 17 Uhr
Fit für das Programm Erlebnis BauernhofDie eintägige Qualifizierung "Fit für das Programm Erlebnis Bauernhof" wurde für das Programm maßgeschneidert und bereitet auf die Durchführung von 3- bis 4-stündigen Lernprogrammen für Grund- und Förderschulklassen vor. Sie erhalten die wichtigsten Informationen zu betrieblichen Voraussetzungen, Hygieneanforderungen und zur Unfallverhütung sowie Anregungen zur Gestaltung der Lernprogramme.
Anmeldung über "Weitere Informationen"
VeranstaltungsortAmt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt, Auf der Schanz 43a, 85049 Ingolstadt

Ansprechpartnerin

Stefanie Rieblinger
AELF Pfaffenhofen a.d.Ilm
Gritschstraße 38
85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm
Telefon: 08441 867-1701
Fax: +49 8441 867-1199
E-Mail: poststelle@aelf-ph.bayern.de