Seminare im Oktober und November
Fit für die Fleischtheke

Verschiedene Fleischteile in Fleischtheke

© Biberger/Messner

"Fit für die Fleischtheke" ist ein Intensivtraining für eine fachkompetente Beratung im Verkauf. Das Seminar für Direktvermarkter und Betriebsgastronomen findet am 28. und 29. Oktober 2019 sowie am 4. und 5. November 2019 in der Bayerischen Fleischerschule in Landshut statt.

Die beste Fleischqualität reicht nicht, wenn es Defizite im Verkauf gibt. Der Erfolg kommt letztlich nur mit fachkompetenten, freundlichen Verkaufsmitarbeitern.
Reagieren Sie auf die veränderten Kunden und punkten Sie durch Ihre Beratung. Wir bieten Ihnen ein Intensivtraining, um Sie und Ihre Mitarbeiter systematisch fit für den Verkauf zu machen. Dieser Workshop verbindet Theorie- und Praxiselemente.

Seminarinhalte

  • Gewinnung der Teilstücke aus Rind und Schwein (Demonstration)
  • Benennung, Verwendung und Auslobung der Teilstücke
  • Richtiger Zuschnitt und Portionierung
  • Optimale Begegnung der Kunden an der Theke im Hofladen
  • Das 1x1 des Verkaufens
  • Bedienungs- und Beratungsverkauf (Training)
  • Möglichkeiten zum Mehrumsatz
  • Kundenberatung intensiv: Zubereitungsmöglichkeiten
Seminarort
Bayerische Fleischerschule
Straubinger Straße 16
84030 Landshut
Seminarkosten
250 Euro sowie Kosten für Verpflegung und Unterbringung
Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online.

Ansprechpartnerin

Marianne Brandstetter
AELF Pfaffenhofen a.d.Ilm
Bürgermeister-Stocker-Ring 33
86529 Schrobenhausen
Telefon: 08441 867-2029
Fax: +49 8441 867-2036
E-Mail: poststelle@aelf-ph.bayern.de