Qualifizierung erfolgreich abgeschlossen
17 neue Referentinnen für Hauswirtschaft und Ernährung

17 Hauswirtschaftsmeisterinnen und Hauswirtschafterinnen mit Ausbildereignung qualifizierten sich Anfang 2020 zur Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung. Damit stehen den frisch gebackenen Expertinnen neue berufliche Weg offen z. B. als Ernährungsfachfrau an Schulen und Kindergärten sowie in der Erwachsenenbildung oder im Netzwerk Junge Eltern/Familie.

Der fünftägige Fortbildungskurs fand an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt und Pfaffenhofen a d Ilm statt. Von den Teilnehmerinnen kamen zehn aus der Region Ingolstadt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen a d Ilm, die weiteren aus Aichach/Friedberg, Augsburg, Dillingen a d Donau und Rosenheim.
Inhalte der Qualifizierung
Zu den Inhalten gehörten nicht nur die Themen Hauswirtschaft und Ernährung, sondern auch die Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen, Kommunikation und Medieneinsatz, Grundlagen der Hygiene, Marketing, Gewerbe, Steuern und Versicherungen, Kostenkalkulation und Preisgestaltung sowie Berichte von Praktikerinnen.
Die Theorie setzten sie am dritten und vierten Tag in die Praxis um.
Das Qualifizierungsangebot soll künftig alle zwei Jahre stattfinden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Marianne Brandstetter
AELF Pfaffenhofen a.d.Ilm
Bürgermeister-Stocker-Ring 33
86529 Schrobenhausen
Telefon: 08441 867-2029
Fax: +49 8441 867-2036
E-Mail: poststelle@aelf-ph.bayern.de
Christine Schwarzmeier
AELF Ingolstadt
Auf der Schanz 43 a
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841 3109-2320
Fax: +49 841 3109-2444
E-Mail: poststelle@aelf-in.bayern.de